Besucherzaehler

WILLKOMMEN BEI DEN 2002ERN DES TV STUHR!

Auf unserer Teampage findet Ihr viel Wissenswertes über die aktuelle U13 I des TV Stuhr.

 

Mit Spaß und Engagement, ohne dabei aber möglichen sportlichen Erfolg aus den Augen zu verlieren, arbeiten wir an der Verwirklichung unserer sportlichen Ziele. Mehr zu unserer Philosophie und unseren Zielen erfahrt Ihr hier!

 

Wenn Ihr Lust und Interesse habt, unseren Weg mitzugehen und unsere Gemeinschaft zu verstärken, ruft an und vereinbart einfach ein unverbindliches Probetraining! Wir freuen uns über jedes Interesse.

AKTUELLES

 

Indiskutable Einstellung gipfelt in sang- und klanglosem Untergang

Samstag, 21.03.2015 - TV Stuhr vs. TSV Weyhe-Lah. - Zu den Fotos klick auf´s Bild!
Samstag, 21.03.2015 - TV Stuhr vs. TSV Weyhe-Lah. - Zu den Fotos klick auf´s Bild!

Gleich mit 1:5 ging das erste Rückrundenspiel des Jahres gegen den TSV Weyhe-Lahausen verloren. Zwar schienen alle Treffer der Gäste für unseren Keeper absolut haltbar zu sein, doch fehlte der Mannschaft insgesamt auch der absolute Wille selbst Tore zu erzielen - was man allerdings bei einem auf diese Weise zustande gekommenen zwischenzeitlichen 0:3 in der ersten Halbzeit dann vielleicht auch irgendwo nachvollziehen kann. Alles in allem ließ der TVS in diesem Spiel so ziemlich alles vermissen: Tempo, Wille und Kreativität waren nur vereinzelt und in Ansätzen vorhanden. Wir hätten auf diese Erfahrung gern verzichtet, solche Spiele gehören allerdings zum Fußball dazu und passieren. Für mehr als nur den 2. Platz in der Kreisliga, der nun für uns nicht mehr realistisch ist, ist der Ausgang dieses Spiels ohnehin nicht entscheidend.

 

Kleine Randnotiz: Von den eigenen wertlosen Erfolgen scheinbar schon selbst gelangweilt, hat es sich Sudweyhes U13 Trainer nicht nehmen lassen, sich auch diese Partie unserer Mannschaft anzusehen. Von dem, was ab Platz 2 in der Kreisliga passiert, wollen die 2002er vom TuS Sudweyhe ganz offensichtlich nicht nur lesen...

 

 

TSV Bemerode aus Hannover mit den 2002ern erneut Hallenfußball-Bezirksmeister

18.03.2015
18.03.2015

Wie schon vor zwei Jahren, als unsere Mannschaft als Vertreter für den NFV Kreis Diepholz bei der Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft angetreten ist, gewannen die 2002er des TSV Bemerode auch dieses Mal das Turnier der acht Hallenkreismeister aus dem NFV Bezirk Hannover. Als Hallenmeister des NFV Kreises Hannover-Stadt galt das Team aus der Landeshauptstadt natürlich auch in diesem Jahr als der große Favorit in Bad Nenndorf (unter anderem setzte man sich bei der Hallenkreismeisterschaft auch gegen Hannover 96 und den HSC Hannover durch) und wurde dieser Rolle am Ende in vollem Umfang gerecht. Auch, wenn das Finale erst im Neunmeterschießen entschieden wurde. Der Vertreter aus dem Kreis Diepholz hatte übrigens schon nach dem zweiten Gruppenspiel keine Chance mehr auf die Finalteilnahme und wurde Gruppenletzter. Wir aber gratulieren an dieser Stelle dem alten und neuen 2002er-Bezirksmeister TSV Bemerorde zur Titelverteidigung!

 

 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

 

9. Spieltag - Kreisliga

Countdown bis zum Spiel und Tippabgabe (Keine Registrierung notwendig!)

Einfach auf den blauen „TIPP“-Button klicken!

 

Viertelfinale - Kreispokal

JSG SCHWARME U13 II (7er) vs. TV STUHR U13 I

MITTWOCH, 06.05.2015 - 18.00 UHR

 

 

AUSBLICK

16.11.2014
16.11.2014

Nach zwei Jahren Abstinenz ist der TV Stuhr wieder mit einer U13 Mannschaft beim Traditionsturnier des TuS Varrel vertreten. Über die Einladung vom TuS haben wir uns sehr gefreut und warten nun gespannt auf die Gruppenauslosung. Mit Borussia Mönchengladbach, dem FC St. Pauli, Werder Bremen und Rot-Weiß Oberhausen haben bereits vier namhafte Vereine beim Pfingstturnier zugesagt. Regionale Teams kommen z. B. vom FC Huchting und dem TuS Heidkrug. Die Gastgeber schicken eine Mannschaft aus der Jugendspielgemeinschaft mit dem TSV Heiligenrode in den Wettbewerb. Wir hoffen, daß bei dieser 39. Auflage des Pfingstturniers auch wieder viele Stuhrer Zuschauer unsere Mannschaft unterstützen und für einen würdigen Rahmen sorgen werden.